Wellentänzer

 28,50 inkl. MwSt.

Jahrgang 2018
Alkohol 14,5%
Säure 4,4
Restzucker: 1,0
77 Tage im See gelagert.

Falstaff 93 Punkte

Helles Roségold in der Farbe. Duft nach reifen Bananen. Am Gaumen exotische Anklänge nach Mango und getrockneter Ananas. Im Abgang brauner Zucker, zartes Karamell.

Bewegter Wein: Infos zum im Neusiedler See gelagerten Wellentänzer gibts >> hier << .

 

Kategorie:

Beschreibung


Ein Wein wie kein anderer, in der Boje gereift!

Der Wellentänzer und seine Geschichte bieten genug Stoff, um Kostrunden herauszufordern. Wir empfehlen, beide Weine (ver-deckt) zu servieren: den im See gelagerten Wellentänzer ebenso wie den klassisch im Keller gelagerten Zwillingswein.

Peter Moser, Chefredakteur des FALSTAFF (93 Punkte): Helles Goldgelb, Silberreflexe. Reife Birnenfrucht, ein Hauch von hellem Karamell, zart nach Pfirsich und kandierten Orangenzesten, einladendes Bukett. Straff, engmaschig, saftig-cremige Textur, angenehme Extraktsüße, mineralisch im Abgang, ein kraftvoller Speisenbegleiter mit gutem Reifepotenzial.